BLOG

3 min read

Cyberangriff auf US-Pipeline-Betreiber nach Lehrbuch

By Udo Riedel on May 18, 2021 3:08:47 PM

Bildquelle: iStock

Bleiben Sie auf der “bright side of life”.

Vor kurzem hat der Angriff der Hackergruppe „Darkside“ auf den Pipeline-Betreiber Colonial in den USA das Thema IT-Sicherheit erneut ins Rampenlicht gerückt. Der aus den Hauptnachrichten bekannte Angriff sorgte für Hamsterkäufe sowie Benzinknappheit an der Ostküste der USA und führte sogar dazu, dass in einigen US-Bundesstaaten der Notstand ausgerufen wurde. Das zeigt, dass Angriffe insbesondere auch auf Unternehmen aus dem Bereich der kritischen Infrastruktur enorme  gesellschaftliche Tragweite entwickeln können.

weiterlesen
3 min read

Das Release 2021.1 bietet viele Verbesserungen und Erweiterungen

By DriveLock on May 3, 2021 11:31:34 AM

Mit unserem ersten DriveLock-Release für das Jahr 2021 möchten wir Ihnen einmal wieder unsere Neuerungen vorstellen und unseren Kunden und Interessenten einen Ausblick geben, wohin die Reise mit DriveLock geht. Denn gerade in einer Gefahrenlage, die durch Home Office-Tätigkeit,  schnell aus dem Boden gestampfter IT mit teilweise unzureichenden IT-Sicherheitsvorkehrungen sowie gestiegener Cyberaktivität während der Pandemie gekennzeichnet ist, sollte Ihnen der optimale Schutz Ihrer Computer und Geräte viel wert sein.

weiterlesen
2 min read

DriveLock 2019.2 SP1 ist Common Criteria EAL3+ zertifiziert.

By DriveLock on Apr 19, 2021 2:01:41 PM

München 07.04.2021 - Die DriveLock-Lösungen Device Control und Application Control erhielten die Common Criteria Zertifizierung von der unabhängigen schwedischen CSEC Behörde.

Mit dieser Zertifizierung wird die hohe Vertrauenswürdigkeit des DriveLock Agent 2019.2 attestiert, der auf Basis eines vorgegebenen Sets an Konfigurationen die hervorragende Vertrauenswürdigkeitsstufe EAL 3+ bekommen hat. Der Evaluation Assurance Level 3+ bestätigt nicht nur die hohe Produktqualität – das DriveLock Produkt wurde im Laufe der Zertifizierung methodisch getestet und geprüft. Er bescheinigt auch die hohe Güte der Softwareentwicklungsprozesse bei DriveLock.

weiterlesen
6 min read

Microsoft Exchange Hack - der Patch kam bereits zu spät

By Udo Riedel on Mar 17, 2021 2:38:18 PM

Bildquelle: iStock

In einer Aufsehen erregenden Angriffswelle wurden im März 2021 aufgrund einer Sicherheitslücke im Microsoft Exchange Server weltweit zehntausende E-Mail-Server Opfer von Cyberattacken. Die Schwachstellen hatte in dem sogenannten Zero-Day-Exploit eine bisher unbekannte chinesischen Spionagegruppe mit dem Namen „Hafnium“ ausgenutzt. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ermahnte daraufhin tausende deutsche Unternehmen, die Lücke in selbst betriebenen Exchange Servern schnell zu schließen. Microsoft hatte kurz nach Entdeckung der Sicherheitslücke Patches veröffentlicht, die die Schwachstellen in Exchange-Servern behoben haben.

weiterlesen
3 min read

Das neue DriveLock 2020.1 Release kommt mit zahlreichen Verbesserungen

By DriveLock on Jul 1, 2020 8:15:00 AM

Updates betreffen: Schwachstellen-Scanner, Self-Service Portal für Anwender, Pre-Boot Authentifizierung und vieles mehr.

München, 01.07.2020 – DriveLock veröffentlicht das neue Release 2020.1 mit vielen Verbesserungen und Erweiterungen. Zu den Neuerungen gehören der DriveLock Schwachstellen-Scanner, die Netzwerkfähigkeit der DriveLock Pre-Boot Authentifizierung inklusive direktem Login am Active Directory, das Self-Service Portal für Anwender z.B. für Passwort-Reset sowie die komplette Verwaltung von Microsoft Defender Antivirus in DriveLock. Zusätzliche Schutzfunktionen und automatische Konfigurationsmöglichkeiten erhöhen die IT-Sicherheit und reduzieren den administrativen Aufwand dank automatischem Lernen des Verhaltens von Anwendungen. Zudem steigert das DriveLock Operations Center mit neuen Ansichten, Reports und Verwaltungsfunktionen die Nutzerfreundlichkeit deutlich.

weiterlesen

weitere News