DriveLock erweitert die BitLocker Festplattenverschlüsselung
(ab Herbst 2018 verfügbar)

Die Verwendung von BitLocker bietet Benutzern verbesserte Möglichkeiten zum Einrichten von Key Storage und Recovery, Helpdesk-Tools, eine Vielzahl lokaler Richtlinien für Endbenutzergeräte, vertrauenswürdige Prüfberichte und vieles mehr.

DriveLock erweitert die BitLocker-Festplattenverschlüsselung um eine Reihe von Konfigurationsoptionen sowie im weiteren Release Verlauf um Pre-Boot-Authentifizierung.

Um diese Funktionen ordnungsgemäß zu verwalten, ist eine Managementkonsole mehr oder weniger zwingend erforderlich. Durch die Integration der BitLocker-Verwaltung in das DriveLock-Portfolio erhalten Benutzer eine benutzerfreundliche Oberfläche für die  Verwaltung aller Funktionen in einer einzigen DriveLock-Konsole.

Das Management von BitLocker mit DriveLock ermöglicht zentralisiertes Reporting und Hardware-Management sowie einen integrierten Challenge / Response-basierten Helpdesk.


Webinar

"Effizientes Management von BitLocker durch DriveLock"
Warum BitLocker mit Drivelock managen?

Jetzt anfordern!

Managen Sie BitLocker mit DriveLock, um:

Drivelock

Ihre BitLocker Verschlüsselungs-Policy ganzheitlich umzusetzen

Drivelock

Endgeräte, die bereits mit BitLocker konfiguriert wurden, zu verwalten

Drivelock

erweiterte Authentifizierungsmethoden wie Smartcard, Token oder Netzwerkstart zu nutzen

Drivelock

verlorene oder gestohlene Geräte aktiv still zu legen, wenn sie sich erneut mit dem Netzwerk verbinden

Drivelock

unbefugten Datenzugriff bei außer Betrieb genommenen oder recycelten Endgeräten zu verhindern

Drivelock

den Bitlocker Compliance-Status einzelner Geräte sowie des Unternehmens immer im Blick zu haben


Das DriveLock BitLocker add-on ist die optimale Ergänzung Ihrer Bitlocker Umgebung.

 


 

Haben Sie weitere Fragen?