EU-DSGVO: Der besondere Schutz personenbezogener Daten

Laut EU-DSGVO müssen Unternehmen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz ihrer sensiblen Daten treffen. Dies sind insbesondere Maßnahmen, die verhindern, dass Unbefugte Zugriff auf diese Daten erhalten.

Ob von intern oder extern: Personenbezogene Daten müssen vor unbefugtem Lesen, Kopieren, Verändern oder Entfernern geschützt werden.

Datenschutz ist wesentliches Element der IT-Sicherheit

Der materielle Datenschutz verlangt eine ausreichende Sicherung personenbezogener Daten vor unbefugtem Zugriff und Weitergabe. Personenbezogene Daten müssen durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen geschützt werden.

Mit DriveLock erfüllen Sie die Vorschriften der EU-DSGVO. Sie verschlüsseln Ihre Endgeräte und erhalten über die Analytics & Forensics Funktion Zugriffsnachweis und Zugriffskontrolle. 

Überzeugen Sie sich selbst

Testen Sie DriveLock 30 Tage

Jetzt kostenfrei testen!

WHITEPAPER

Was Behörden und Unternehmen bei der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung beachten müssen.

Jetzt Whitepaper bestellen

 

Datensicherheit mit DriveLock

Ihr Bedarf wird durch die folgenden Lösungen am Besten abgedeckt:

Smart DeviceGuard
Encryption
Smart SecurityEducation
Analytics & Forensics