Management

Risiken bewerten, Schwachstellen sichern.

Das Cybersecurity Risiko steigt weiterhin weltweit exponentiell an. In den Tageszeitungen lesen wir täglich News über neue Angriffe auf Unternehmen, dabei sind es nicht nur Großkonzerne die betroffen sind. Viele mittelständische Unternehmen verzeichneten im Jahr 2015 Angriffe auf ihr Netzwerk. Ohne Absicherung gegen diese Art von Bedrohungen fallen erhebliche Kosten etwa für Wiederherstellung der Daten, Kosten für Sachverständige, Kosten für Betriebsunterbrechungen und juristische Beratung im Krisenfall an. Deshalb muss Datensicherheit und Datenschutz in Unternehmen zur Chefsache erklärt werden. Dabei ist es essentiell ihre Mitarbeiter auf diese Bedrohungen hinzuweisen und entsprechend zu schulen, denn die meisten Sicherheitsvorfälle resultieren aus Unachtsamkeit der eigenen Mitarbeiter.

Der CEO sollte den Weg vorgeben und die Richtlinien definieren, nachdem die Mitarbeiter handeln, auch wenn sie unter Mitarbeitern teils unbeliebt sind. Bei Cybersecurity muss eine feste Richtung vorgegeben werden, die von oben nach unten, durch die gesamte Organisation getrieben wird. Dabei sollte der CEO an der Festlegung der Richtlinien beteiligt sein um ein wirksames Governance Modell zu entwickeln.

Cybersecurity ist eine zu große Bedrohung um Sie dem Zufall zu überlassen.

Nur wenige gezielte Maßnahmen und Richtlinien reichen meist aus um kostspielige Sanktionen und Umsatzverluste zu vermeiden. Durch den Einsatz von Sicherheits-Lösungen, die kontinuierlich das Netzwerk überwachen und auftretende Ereignisse analysieren, kann ein detaillierter Einblick in das Verhalten der Mitarbeiter gewonnen werden. Dies ist hilfreich um fundierte Entscheidungen zu treffen und schneller auf Ereignisse reagieren zu können.

DriveLock für Management

Ihr Bedarf wird durch die folgenden Lösungen am Besten abgedeckt: