Native Security Management 

Komfortable und zentrale Verwaltung der Microsoft Sicherheitsfunktionen

 

 

Geben Sie Microsoft Security-Funktionen mehr Schub.

Microsoft verfügt über eigene Sicherheitstools wie die BitLocker Festplattenverschlüsselung, den Antivirenscanner Microsoft Defender oder das Firewall-Management. DriveLock verbessert das Schutzniveau eines Endpoints deutlich durch weitere in DriveLock integrierte Sicherheitsfunktionen wie z.B. Device Control, Application Whitelisting oder Security Awareness. 

Mit DriveLock holen Sie das Beste aus nativen und DriveLock eigenen Sicherheits-Funktionen heraus.

Zentrale, vereinfachte Konfiguration

DriveLock vereinfacht und zentralisiert die Konfiguration der wichtigsten im Betriebssystem verankerten Schutzfunktionen.

Ganzheitliche zentrale Darstellung

DriveLock ermöglicht die ganzheitliche Visualisierung des aktuellen Sicherheitsniveaus über alle Schutzmaßnahmen.

Komplette Compliance-Übersicht

DriveLock reichert Verhaltensanalysen mit vom Betriebssystem gesammelten Ereignisdaten zu einer Compliance-Übersicht an.

Anpassungsfähigkeit an Kundeninfrastruktur

DriveLock ermöglicht das Anwenden und Steuern von Native Security unabhängig von der Infrastruktur der OS-Hersteller und passt sich individuell an die hybride Kundeninfrastrukturen an.

 

Dafür benötigen Sie nur einen einzigen Agenten auf dem Endpoint:

Sie verwalten und überwachen die Microsoft Sicherheitsfunktionen zentral in einer Management Konsole. Das spart Ressourcen und vermeidet Inkompatibilitäten.

 

eBook "DriveLock Native Security Management" herunterladen

 

Webcast  Native Security Geben Sie Microsoft Security Funktionen mehr Schub
 

DriveLock Webcast "Native Security" verpasst?

Hier können Sie sich kostenlos die Aufzeichnung unseres Expertenvortrags
"Native Security: Geben Sie Microsoft Native Security-Funktionen mehr Schub"  ansehen:

Download

 

Native Security Management von DriveLock

Mit diesen Lösungen verwalten Sie Ihre Microsoft-Produkte zentral, reduzieren Ihren Pflegeaufwand, und Sie profitieren von  wichtigen Zusatzfunktionen.

BitLocker Management

  • ermöglicht die zentrale Konfiguration und unternehmensweite Umsetzung
    von Verschlüsselungsrichtlinien
  • reduziert den Administrationsaufwand
  • enthält Compliance Dashboard
  • bietet leistungsfähige Pre-Boot-Authentifizierung: DriveLock PBA for BitLocker ermöglicht u.a. weitere Authentifizierungsmethoden und Notfallanmeldung

Defender AV Management

  • erlaubt zentrale Konfiguration innerhalb einer DriveLock-Richtlinie: Vorteil: Es müssen keine einzelnen Gruppenrichtlinien verteilt werden.
  • Microsoft Management-Lösungen  Intune oder SCCM sind unnötig.
  • Optimale Weiterverwertung der Scan-Ergebnisse für DriveLock Applikations- & Gerätekontrolle sowie Endpoint Detection & Response
  • automatische Reaktionen auf Bedrohungen einstellbar

Firewall Management

  • verwaltet einfach und zentral sämtliche Einstellungen der Windows Firewall
  • nutzt die Vorteile von DriveLock-Richtlinien, um flexibel auf unternehmensspezifische  Sicherheitsanforderungen reagieren zu können.
  • DriveLock-Regeln ermöglichen die dynamische Anpassung der Firewall Einstellungen im laufenden Betrieb basierend auf aktuellem Benutzer, Gruppen, Computern oder Zeit

Local User Groups Management

  • schützt Unternehmen vor "Privilege Escalation"-Attacken
  • verhindert, dass die im Betriebssystem vordefinierten Konten und Gruppen von Angreifern übernommen werden können, um erweiterte Berechtigungen zu erhalten und Systeme zu übernehmen.
  • sichert Ihre Endpunkte noch mehr ab, indem lokale Benutzer und Gruppen zentral verwaltet werden

Testen Sie DriveLock 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich!

Jetzt testen

Whitepaper Native Security
 

eBook: DriveLock
Native Security Management

Von Native Security zu umfassender IT-Sicherheit mit DriveLock:
Ein kleiner Schritt für Sie, ein großer für Ihre Endpoint Sicherheit!

eBook "DriveLock Native Security Management" herunterladen

 

Haben Sie noch Fragen, wie Sie mit DriveLock Native Security Management mehr aus Microsoft Security-Tools herausholen? 

Schreiben Sie uns - wir beantworten gerne Ihre Fragen.