DriveLock Managementkonsole mit Avira Antivirenschutz

DriveLock with Avira Antivirus garantiert IT-Security Made in Germany

Ludwigsburg, Tettnang, 28. Juni 2016 – CenterTools, Spezialist für IT- und Datensicherheit, stellt seine neue Managementkonsole DriveLock with Avira Antivirus vor. Diese vereint den vielfach ausgezeichneten Virenschutz von Avira mit den modularen Sicherheitslösungen der bewährten DriveLock-Konsole und deckt alle Aspekte der Endpoint-Security ab. Kunden beider Unternehmen profitieren von der Zusammenarbeit:  DriveLock-Kunden schützen ihre IT-Systeme mit Antivirenschutz powered by Avira, Avira-Kunden können ihre Endpoints zukünftig mit der DriveLock Managementkonsole verwalten.

DriveLock with Avira Antivirus wurde gemeinsam von zwei deutschen Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung in der IT-Sicherheit entwickelt und ist perfekt auf die Anforderungen der heimischen Wirtschaft zugeschnitten. Das zeigt sich im sensiblen Umgang mit dem Datenschutz und auch beim Versprechen, auf Backdoors zu verzichten. Kunden können ihre Anforderungen in sämtlichen IT-Sicherheitsbereichen über eine einzige, zentrale und skalierbare Lösung adressieren. Diese lässt sich flexibel und granular an die Bedürfnisse von Unternehmen verschiedenster Größen anpassen. 

„DriveLock deckt alle Bereiche der Endpoint Security optimal ab. Durch die Einbindung unserer Antiviren-Lösung sind IT-Systeme perfekt geschützt“, sagt Travis Witteveen, CEO von Avira. „Unsere vielfach ausgezeichnete Virenschutzlösung in Verbindung mit einer millionenfach bewährten Managementkonsole – einen besseren Schutz gibt es nicht.”

„Avira und CenterTools verbindet als deutsche Softwareunternehmen der gleiche Anspruch: Sicherheit auf höchstem Niveau, flexibler Service und offene Kommunikation – ohne Backdoors und Geheimfunktionen”, erläutert Udo Riedel, geschäftsführender Direktor und Gründer von CenterTools. Thomas Reichert, VP Product Management bei CenterTools ergänzt: „DriveLock with Avira Antivirus ist eine ideale Ergänzung zu unseren umfassenden Security-Anwendungen. Wer sich vor Cyber-Attacken perfekt schützen will, ist mit Avira immer auf der sicheren Seite.“

DriveLock with Avira Antivirus umfasst Lösungen in allen Bereichen der Endpoint Security: 

  • Avira Antivirenschutz
  • Schnittstellenkontrolle 
  • Applikationskontrolle
  • Unterstützung für Thin Clients zur Schnittstellenkontrolle und Verschlüsselung
  • Festplatten- und Dateiverschlüsselung
  • Ausführliches Reporting und forensische Datenanalyse
  • Security Awareness Training

DriveLock with Avira Antivirus wird in regelmäßigen Abständen erweitert und verbessert. Mehr Informationen zu den einzelnen Lösungen finden Sie auf der DriveLock-Website unter https://www.drivelock.de/avira.html

Die DriveLock Managementkonsole steht Avira Unternehmenskunden ab 5. Juli 2016 zur Verfügung und kann über das weltweite Partnernetzwerk bezogen werden.

 

 

Über Avira

Avira schützt Menschen in einer zunehmend vernetzten und digitalisierten Welt und erleichtert ihnen so das virtuelle Leben. Unter dem Markenzeichen des Schirms bietet das Unternehmen Softwarelösungen zur Verbesserung von Sicherheit und Performance für Windows, Android, Mac und iOS. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung ist Avira ein Vorreiter im Antivirenschutz. Das Produktportfolio wurde in puncto Malware-Erkennung, Leistung und Benutzerfreundlichkeit vielfach ausgezeichnet. Avira beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter und ist ein familiengeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Tettnang am Bodensee und weiteren Niederlassungen in München, Bukarest, Peking und im Silicon Valley. Ein Teil der Einnahmen fließt in die Auerbach Stiftung, die damit gemeinnützige und soziale Projekte fördert.

Weitere Informationen unter www.avira.com oder unter www.facebook.com/aviraDE.

Über CenterTools Software 

Das deutsche Unternehmen CenterTools ist einer der international führenden Spezialisten für die IT- und Datensicherheit. Mit seiner Endpoint-Security-Lösung DriveLock hat sich das Unternehmen weltweit einen Namen gemacht. Herausragend ist DriveLock insbesondere aufgrund seiner extrem granularen Möglichkeiten im Regulieren von USB- und anderen Geräten sowie bei der Verschlüsselung von Festplatten (FDE) und Daten auf mobilen Datenträgern. Mit der umfassenden Kontrolle aller Applikationen und seinem komplett integrierten Antivirus-Modul bietet DriveLock weltweiten Rundumschutz vor digitalen Gefahren für alle Endgeräte.

 

Pressekontakt CenterTools:

LEWISPR

Sabine Eichhorn / Anna Krzikalla

Karlstr. 64

80335 München

Telefon: +49 89 173019 -12 /-45

drivelock@teamlewis.com

 

Pressekontakt Avira

Avira Operations GmbH & Co. KG

Roland Warzog

Kaplaneiweg 1

88069 Tettnang

Telefon: +49 7542 500-4302

 

roland.warzog@avira.com 

 

UPDATE: Das IT Sicherheitsgesetz. KRITIS Betreiber sollten nun handeln

Ransomware, Erpressungstrojaner Locky zurzeit allgegenwärtig – wie können sich Unternehmen schützen?